Donnerstag, 4. August 2016

Das erste Mal im Leben...

Beim ersten Mal denken alle: an Sex. Aber wir vergessen alle oft, dass es so viele erste Male im Leben gibt, die viel wichtiger sind! Ich hab euch mal ein paar Dinge zusammengefasst, auf die ich selbst nicht verzichten möchte.

Das erste Mal Nein sagen. 
Das erste Mal Bauchweh.
Das erste Mal den ersten Frühlingstag spüren. 
Das erste Mal tanzen gehen.
Das erste Mal die Nacht durchmachen. 
Der erste Kuss. 
Die erste ehrliche Umarmung von Freunden. 
Der erste Liebeskummer. 
Das erste Mal richtig verliebt sein. 
Das erste Mal trauern. 
Das erste Mal vor Lachen weinen. 
Das erste Mal vor Wut platzen. 
Das erste Mal schreien. 
Das erste Mal beschwipst sein. 
Das erste Mal erwischt werden. 
Das erste Mal Auto fahren. 
Das erste Mal Todesangst haben.
Das erste Mal richtig krank sein. 
Die erste Prüfung. 
Die erste Schimpfe. 
Die erste Absage. 
Das erste Mal anstrengen müssen.
Das erste Mal enttäuscht werden.
Das erste Mal Schmerz spüren. 
Das erste Mal vor einer Menschenmenge stehen. 
Das erste Mal einsam sein. 
Das erste Mal frieren. 
Das erste Mal schwitzen. 
Das erste Mal ekstatisch feiern. 
Das erste Mal im Flow versinken. 
Das erste Mal Geld ausgeben. 
Das erste Mal eine Ausgabe bereuen. 
Das erste Mal blank sein. 
Das erste Mal Widerstand leisten. 
Das erste Mal unwohl fühlen. 
Der erste Umzug. 
Der erste Job. 
Das erste Gehalt auf dem Konto. 
Das erste Auto. 
Die erste Autofahrt.
Den ersten Schaden am Auto.
Die erste Zugfahrt. 
Der erste Flug. 
Die ersten Turbulenzen. 
Die erste Schifffahrt (ich mag das Wort).
Das erste Mal Schwimmen. 
Das erste Mal die Kontrolle verlieren. 
Der erste Schultag. 
Der erste Tag nach dem Abschluss. 
Die erste Bewerbung. 
Die erste Zigarette. 
Der erste Schluck Alkohol. 
Der erste Absturz (nicht mit dem Flieger!). 
Das erste Mal Langeweile. 
Das erste Buch. 
Der erste Film. 
Das erste PC-Spiel. 
Die erste CD. 
Die erste Internetseite. 
Das erste Festival. 
Die erste Deadline. 
Der erste Streit.
Die erste Versöhnung.
Der erste Urlaub. 
Die erste Nacht nicht Zuhause. 
Die erste Nacht im Zelt.
Das erste Mal im Morgengrauen nach Hause kommen. 
Der erste Korb.
Der erste Leichtsinn. 
Der erste Schwarm. 
Das erste Mal Beziehungsalltag. 
Das erste mal richtig Single. 
Das erste Handy. 
Das erste Mal alleine sein.
Das erste Smartphone.
Der erste Computer/Laptop.
Das erste Mal blamiert werden.
Das erste Mal blamiert sein. 
Der erste Brief. 
Die ersten Selbstzweifel. 
Das erste Geschenk an sich selbst.

Das erste Mal man selbst sein. 

Manche der Erfahrungen waren echt bitter, andere schön, aber alle wichtig. Denn nur durch diese ersten Mal merkt man eben, wer man ist, wo man steht und wie man Dinge sieht. Genießt eure ersten Male, nicht nur im Bett ;-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen