Samstag, 17. September 2016

Ein Lobstern für: Dua Lipa

Hurra, hurra! Eine neue Kategorie! Ich war mal wieder über einen längeren Zeitraum schreibfaul, dafür aber kreativ. Deshalb gibt es jetzt regelmäßig den Lobstern, einen kleinen Artikel über Menschen, die es wert sind, mal erwähnt zu werden, sei es wegen deren Kunst, Musik, Leistung, Engagement oder ähnliches. Lest rein ;-) 

Kennt ihr das? Wenn ihr einen Song gut findet und furchtbar erschreckt, weil euch auffällt, dass der/die Sänger/in jünger ist als ihr? Mein Bruder meinte mal zu mir, dass das irgendwann normal wird. Stimmt. Aber mit Anfang 20? Dua Lipa, eine sehr begabte Londoner Sängerin, ist jedenfalls 21. Ein Jahr jünger als ich. Und sie klingt, als wäre sie zehn Jahre älter, hätte die Lebensweisheit mit Löffeln gefressen und schon viel zu viele Kippen geraucht. So auf die coole Art.

Wem die Gute kein Begriff ist, der denke an die Raffaelo-Werbung.

https://www.youtube.com/watch?v=YhszBOK2DFI

Hier singt Dua Lipa mit einer sehr eindringlichen, aber luftig leichten Stimme den Sommer herbei. Ganz anders ist das auf ihren Nachfolgesongs. Da hört man sie auf einmal sexy und eindringlich. Und ein bisschen kommt auch das junge Mädchen raus, wenn sie in "Blow your Mind (mwah)" Luftküsse verteilt. Aber gerade weil diese Frau, die eben ein Stück jünger ist als ich, mit einer enormen Power, Leidenschaft und Originalität ans Werk geht und dadurch herrlich frisch klingt, ist sie mir ein Lobsternchen wert. Weiter so!

https://www.youtube.com/watch?v=KT6Q86hygrw

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen