Mittwoch, 2. August 2017

Die besten... Hymnen!

Es sind Lieder, die es schon seit Generationen gibt. Und die sich in den Köpfen festgesetzt haben, denn sie bewegen Menschen, bringen sie zusammen. Sei es durch Emotionen, ein Zusammengehörigkeitsgefühl oder die Atmosphäre, die sie vermitteln. Wer jetzt Nationalhymnen im Kopf hat, denkt aber nur an einen Bereich. Denn auch in Pop- und Rockmusik gibt es sie. Ich habe euch fünf Hymnen zusammen gestellt, an die ihr vielleicht nicht sofort denkt, die aber dieses einzigartige Gefühl in eure Ohren bringen.

Glorious - Macklemore feat. Sklyar Grey (Pop/Rap)
Lange dachte ich, "Thriftshop" und "Can't hold us" seien ein kurzes Phänomen, das langsam vorbei geht. Denn danach konnte Macklemore nie richtig nachlegen. Jetzt hat er bewiesen, dass er es noch immer kann. Mit Glorious bewegt er die Massen - nicht nur emotional, denn der Song ist zusätzlich tanzbar und fordert zum Mitsingen auf. Ein Song, der definitiv Hymnenpotential hat!
PS: Zuckersüßes Video!
Emotional, feierlich, tanzbar

https://www.youtube.com/watch?v=7OrLroFa0AI


High as a Kite - FAIRCHILD (Indie)
Was früher einmal Coldplay waren - siehe unten - könnte einmal FAIRCHILD sein. Mit emotionalen Songs und treffenden Lyrics berühren sie ihre Zuhörer und reißen sie mit. Keinen Song könnte ich mir momentan besser auf einem Live-Open-Air vorstellen.
Berührend, mitreißend, Open-Air-Feeling

https://www.youtube.com/watch?v=dCPmk3vKWEM


Hit the Ground Running - Alice Merton (Pop)
Mit ihrem "No Roots" hat die Deutsch-Irin einen riesigen Ohrwurm geschaffen. Doch die Frau kann noch mehr: Hymnen zum Beispiel. Mit ihrem Song "Hit The Ground Running" trifft sie ins Herz - und lädt ihre Zuhörer zum Mitsingen ein. Toller Song!
Mitsing-Garantie, rockig, eingängig

https://www.youtube.com/watch?v=nZafNu7ORXI

Speed of Sound - Coldplay (Pop)
Kaum eine Band kann Hymnen so gut wie Coldplay. "Speed Of Sound" ist nur eines von vielen Beispielen. Warum die Gruppe darin so talentiert ist? Weil sie mit ihren Instrumenten regelrecht in ihre Songs hinein ziehen und dabei mit simplen, aber eindrucksvollen Texten die Menschen bewegen.  Und das Verträumte schadet der Band auch nicht. Absolut stadiontauglich.
Trifft ins Herz, laut, mitreißend

https://www.youtube.com/watch?v=0k_1kvDh2UA

Talking to Myself - Linkin Park (Rock/Pop)
Linkin Park hat schon früh Hymnen geschaffen: "Numb" oder "In the End" haben Menschen schon jahrelang in ihren Bann gezogen - die meisten können diese Songs auswendig, auch wenn sie gar kein Nu Metal mehr hören. Nun ist vor zwei Wochen Sänger Chester Bennington gestorben. Einen Abend zuvor haben sie das Video zu ihrem neuen Song "Talking to Myself" veröffentlicht. Im Nachhinein wirkt er wie ein Nachruf. Und genau deshalb findet sich hier genau dieser Song und kein anderer der Band. Denn durch seine Veröffentlichung ist dieses Lied irgendwie eine Hymne auf den Sänger. Schaut euch auch hier das Video an, lohnt sich!
Bewegend, authentisch, trotzig

https://www.youtube.com/watch?v=lvs68OKOquM

Viel Spaß beim Hören!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen