Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Meine 5 Minuten gehen diese Woche an... Stefan Raab!

Bild
Eigentlich wollte ich meine Wochenrubrik für ein anderes Thema aufsparen, aber irgendwie grätschte mir der Stefan ein bisschen dazwischen. Was ja angekündigt war. Konnte ja keiner ahnen, dass mich das doch so beschäftigt...

Stefan Raab verlässt also die TV-Landschaft. Zumindest bis auf weiteres (weiß ja keiner, ob das jetzt wirklich für immer ist oder ob irgendwann ein glorreiches Comeback auf dem Plan steht). Dass er jetzt geht, ist zwar schade, aber gut so, denn er geht mit einem nicht mehr ganz so glänzenden Image.
Der Grund dafür ist nahe liegend: Raab wurde übersendet. Das klassische Problem, wenn etwas gut läuft. Es wird so lange ausgeschlachtet, bis man es nicht mehr sehen kann. Bis man, obwohl die Sendung an sich spannend ist, umschaltet, weil man genug davon hat. Oder - noch schlimmer - bis man die Sendung rapide an Qualität einbüßt.

Raab ist das beste Beispiel. Begonnen hat alles mit VIVA, danach folgte TV Total, einer richtig guten Late Night Show, diesmal sogar Made in Ger…

Meine 5 Minuten gehen diese Woche an... das KUZ!

Bild
Jeder kennt das: Ihr wollt weggehen, tanzen und habt eine große Auswahl an Clubs. Aber trotzdem geht ihr immer in dieselben, denn die sind einfach am besten. Irgendwann sind diese wenigen Locations zu euren Locations geworden, die ihr insgeheim liebt.


Tjaja, so ging es uns mit dem Kulturzentrum in Mainz. Wenn wir tanzen wollten und die Debatte aufkam, wo es diesmal hingeht - wir kamen immer aufs KUZ zurück. Aufs KUZ mit seinen legendären 90er-/2000er-Partys. Ich weiß, ich weiß, mit meinen 21 Jahren hab ich die 90er nicht erlebt und gefühlt, da war ich schließlich noch sehr klein. Aber ich habe in den 90ern eben doch gelebt und liebe es, zu der trashigen Musik auf und ab zu hüpfen und zu rocken. Die Playlist war immer so grandios, dass wir jeden Song mitgröhlen konnten. Für wen die Musik in der großen Halle nix war, der ging eben in die kleine Halle, wo eine völlig andere Party stattfand. Das Publikum war sympathisch und wir kamen immer mit jemandem ins Gespräch. Die Preise waren super…

Meine 5 Minuten gehen diese Woche an... die Berichterstattung!

Zuallererst sei mal gesagt: Ich mag die deutsche Berichterstattung. Ich bin dankbar dafür, dass wir die Pressefreiheit haben und insgesamt ein freies Land sind (zumindest so frei, dass wir uns frei fühlen). Und bislang hab ich auch immer in die Berichterstattung in Deutschland vertraut. Warum sollte uns hier schließlich etwas vorenthalten werden? Klar, wir haben westliche Nachrichten. Das heißt, wir werden nicht beschönigend über irgendeinen Krieg informiert oder bekommen nur Berichte über sehr große Krisensituationen. Aber dass uns Dinge vorenthalten werden, hätte ich so nicht gedacht.

Grund für meine Skepsis: Ich war ja in Valencia (siehe: Städtecheck). Nach einem anstrengenden Tag in der Stadt hab ich im Hotel abends den Fernseher angeschaltet und mich von spanischen Programmen berieseln lassen. Bis ich bei den spanischen Nachrichten gelandet bin, wo es gerade um einen Anti-Terror-Einsatz in Barcelona ging. Ich war sofort stutzig und überrascht, denn dass das in Spanien auch ein so…

Der Städtecheck: Valencia!

Bild
Hola amigos! Cómo estás? :-) 

Ich hab mir mal Spanien angeschaut - beziehungsweise das hübsche Valencia an der spanischen Ostküste.


Zauberhafte 20° sind bei unseren aktuellen Herbst-/Wintertemperaturen echt ein Traum! Aber hey, darum geht es nicht, zurück zum Thema. Hier ist mein Städtecheck: Valencia!

Hörensagen: Zumindest bei mir war da nicht viel. Wenn ich an Spanien denke, dann an Madrid oder Mallorca (jaja, ich weiß, schlechtes Klischee... :-(), aber Valencia hatte ich nie als besuchenswert auf dem Schirm - geschweige denn, dass ich wusste, wo es liegt.

1. Eindruck: Sonnig (nur sehr, sehr wenige Regentage im Jahr) und lahm (sorry, Valencia!). Aber der Flughafen ist beim Arrival so klein, dass man in fünf Minuten draußen ist. Und die Metrosgtation war dermaßen einsam, tief unten und dunkel, dass man sich nicht unbedingt wohl fühlt. Aber...

2. Eindruck: ... Valencia kann mehr. Es ist historisch total sehenswert und ganz schön groß. Eine riesige Shoppingmeile rund um den Colon erwartet…