Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Meine Ode an... die Heimat!

Bild
...oder: Was passiert, wenn man mal wieder Zuhause ist Viele leben noch in ihrer Heimat, andere nicht. Und denjenigen, die es in die Ferne gezogen hat, geht es wahrscheinlich ähnlich wie mir, wenn sie mal wieder nach Hause kommen. Alles ist genauso wie früher, gleichzeitig aber auch ganz anders. Momentan bin ich für ein paar Tage Daheim - und mir ist aufgefallen, dass mir als Weggezogene Dinge auffallen und passieren, die mir früher nie passiert wären. Was das ist, habe ich euch einmal zusammen geschrieben:
1. Dialekt Oft, wenn ich Menschen aus meiner Heimat begegne, fällt mir auf, dass ich ganz schnell wieder in meinen Dialekt verfalle. Das dauert nur wenige Sekunden. Noch krasser ist das natürlich, wenn ich länger Zuhause bin. Kaum rede ich mit meiner Mutter, den Großeltern oder anderen Einheimischen, schwätz isch widder wie frieher. Egal, wie sehr ich mich bemühe - unterbewusst bin ich wieder angekommen, auch sprachlich. Hochdeutsch wird erst wieder gesprochen, wenn ich mich auf de…

Grow up! 10 Dinge, an denen ich merke, dass ich erwachsen bin...

Bild
...und 10 Dinge, an denen ich merke, dass es definitiv nicht so ist Erwachsen sein ist schwammig, soweit hab ich das ja schon festgestellt. Vor allem heutzutage, wo es keine klaren Vorgaben mehr gibt und wir selbst herausfinden müssen, was für uns erwachsen bedeutet. Ich jedenfalls habe schon so manche Situation erlebt, in der ich ganz klar wusste: Jup, das ist erwachsen. Und damit meine ich Dinge jenseits von Miete zahlen, Auto fahren, arbeiten gehen. Welche Momente das sind und in welchen ich mich wieder wie ein Teenie fühle, lest ihr hier:

Ich merke, dass ich erwachsen bin, wenn...

1. ...ich nach der Arbeit noch etwas unternehmen möchte. Und dann die akute Sehnsucht nach der Couch ausbricht. Die ist ja auch ganz cool. Genauso wie Netflix. Spätestens bei diesem Gedanken diskutiere ich innerlich mit mir selbst, ob ich wirklich noch etwas unternehmen möchte. Oder doch lieber vorm Fernsehen eindösen.

2. ...ich koche. Denn ein Tag ohne Kochen ist Mist. Gesunde Ernährung ist nicht unwic…